Firmenevent Collage

Romantischer Abendspaziergang mit Harzer Gaumenfreunden in Halberstadt.

Erstellt am 28.11.2013 · zu Allgemein

Nieselregen und Kälte konnte die NetCo-Mitarbeiter am 22.11.2013 nicht davon abhalten, gemeinsam einen romantischen Abend in Halberstadt zu verbringen.

Warm angezogen, mit Wetterjacken und Schirmen ausgerüstet, ging es gutgelaunt und auch ein wenig neugierig nach Halberstadt. In der Touristinformation begrüßte eine Stadtführerin die NetCo-Mitarbeiter mit einem Glas Rotkäppchen Sekt zu dieser etwas anderen Stadtführung für Auge, Ohren und Gaumen.

Historische Persönlichkeiten kreuzten unseren Weg; Würstchenmax verteilte aus seinem Bauchladen echte Halberstädter Würstchen, Dichtervater Gleim plauderte charmant bei Pottsusehäppchen und Quellwasser.

Im Kreuzgang des historischen Domes empfing uns bei Kerzenschein ein altehrwürdiger Mönch. Der erste Eindruck versetzte uns ins Mittelalter. Das feucht-kalte Wetter war vergessen; Mönchgesang sorgte für eine Gänsehaut-Atmosphäre. Bei edlen Tropfen des Weingutes Kirmann aus Westerhausen erfuhren wir Wissenswertes über Dom und Domschatz sowie mancherlei Weisheiten über Wein. Plötzlich klirrte es – jemand hatte sein Glas fallen gelassen. Das war der Weckruf  für die nächste Etappe – hellwach und leicht angeheitert ging es über den Domplatz in Richtung Peterstreppe.

In dem Gewölbekeller des einstigen Bischofsitzes entführte uns Bischof Buko. Das geschichtsträchtige Gebäude wird heute als eines der schönsten Bibliotheken Deutschlands genutzt. Dort gab es, neben interessanten Geschichten aus der Historie, Köstlichkeiten für den Gaumen. Käseschnittchen und Jungfernapfelsaft reichte uns der Bischof persönlich. Bevor uns Bischof Buko wieder in den Nieselregen verabschiedete, gab es für jeden ein Fläschchen Schierker Feuerstein. Dann ging es auf zur letzten Etappe.

Die Stadtführerin hatte wieder ihren Einsatz und berichtete über Stadtgeschichte und Sehenswertes. Am Fachwerkhotel „Halberstäder Hof“ verabschiedete sie sich von uns. Den Abschluss des „Romantischen Abendspaziergangs mit Harzer Gaumenfreuden“ bildete ein historisches 3-Gänge-Menü im Restaurant des Hotels.

Bei einem Glas Wein oder Bier klang der Abend aus – einige blieben auch bei Wasser oder heißem Tee.

So hatten die NetCo-Mitarbeiter Halberstadt noch nie gesehen, alle waren begeistert von der 1.200 Jahre alten Stadt.

collage_firmenevent_web